Login

Ihr Ferienobjekt eintragen? Hier registrieren

Passwort vergessen?


Die perfekten Sommerferien: Urlaub an der dänischen Nordsee

Die Nordsee hat viel mehr zu bieten als bloß Strand und Meer. Zugegeben, Spielen im Sand und Schwimmen in der Nordsee sind zwei ausschlaggebende Argumente, doch die dänische Küste punktet auch jenseits des Meeres.

Wohnen im Ferienhaus

Wer an die dänische Nordküste will, der kommt an der zeitweisen Miete eines Ferienhaus nicht vorbei. Die meist bunt gestrichenen Holzplanken an der Außenwand und das Reetdach versprühen dänisches und auch ländliches Flair, das zum Entspannen einlädt. Der einzige Nachteil an dem Traum von Urlaubsdomizil: die hohen Preise. In der Hochsaison kommen die Häuser auch für nur eine Woche auf einen Preis von über 600 Euro und zu den hohen Mieten kommen noch die Kosten für die Verpflegung.

Frischer Fisch

In vielen der kleinen Fischerdörfer an der Küste Dänemarks findet sich eine Røgeri, also eine Räucherei, in der frischer Fisch gekauft werden kann. Als Mittagssnack gönnen sich hier viele Dänen eine Fischfrikadelle mit Remoulade auf die Hand.

Das ist aber noch lange nicht der einzige kulinarische Leckerbissen Dänemarks. Wir stellen vor:

Die Top 9 der kulinarischen Highlights in Dänemark

  • Fischfrikadelle: Am besten nach dem Originalrezept zubereitet!
  • Ein Soft-Ice: Am besten schmeckt es dekoriert mit Krokant oder Schokoüberguss.
  • Der Flödeboller: Ein Schokokuss, der für umgerechnet 1,50 Euro unbedingt gegessen werden muss. Nur echt mit Kokosflocken!
  • Leverpostej: Die Leberpastete bestehend aus Leber, Speck, Mehl und Milch lässt sich am besten warm auf Brot genießen.
  • Polser: Das dänische Hot Dog ist so etwas wie ein nationales Fast-Food-Gericht der Dänen und wird mit Röstzwiebeln und Gewürzgurken belegt.
  • Lakritz und Bonbons: In vielen Bonbonmanufakturen können Bonbons selbst hergestellt werden!
  • Smörebröd: Ein gut belegtes Schwarzbrot.
  • Aquavit: Die klare Spirituose ist verfeinert mit Kümmel und hilft der Verdauung nach einem sättigenden Mahl.
  • Gammel Dansk: Der Magenbitter besteht aus Engelwurz, Anis, Muskatnuss, Ingwer und Vogelbeere

Aber Achtung: Die Preise für Lebensmittel sind in Skandinavien und so auch in Dänemark höher als in Deutschland! Wer nicht genügend Geld auf der hohen Kante hat, bei dem kann ein billiger Kredit für eine volle Reisekasse sorgen.

Gesundes Klima

Besonders Kinder und Erwachsene, die an Allergien leiden und/oder Asthma haben, sollten ihren Urlaub in den Norden verlegen. Die Luft hier oben hat einen geringeren Pollenflug und ein gemäßigtes Klima. Außerdem sorgt die salzhaltige Luft dafür, dass die Schleimhäute feucht gehalten werden und so Husten gelöst werden kann. Auch die Haut wird Ihnen den Urlaub an der Nordsee danken: Der hohe Salzgehalt in der Luft mindert die Hautschuppen und wirkt entzündungshemmend.

Bild: © istock.com/PhotographerCW

5. Mai 2017 06:21