Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Ausspannen in Norddeich: Das muss in den Koffer

Ausspannen in Norddeich: Das muss in den Koffer

Den Urlaub im eigenen Land zu verbringen, ist bei den Deutschen schon lange wieder im Trend. Neben Zielen wie dem Schwarzwald oder dem Bodensee erfreut sich besonders die Nordsee an großer Beliebtheit – sowohl bei Familien mit Kindern, jungen Pärchen und Senioren. Zum Ausspannen und Verweilen bietet sich vor allem Norddeich an, einem Stadtteil von Norden in Ostfriesland.

Die See genießen

Norddeich liegt direkt am Meer und bietet sich deswegen optimal zum Entspannen an. Da das Wetter an der See allerdings immer rauer und unbeständiger als innerlands ist, sollte bei einem Urlaub in Norddeich auf wetterfeste Kleidung geachtet werden. Warme Damen-Übergangsjacken von Wellensteyn bieten Schutz, wenn der Wind böig über das Wasser fegt. Eine Regenjacke, eventuell sogar eine Regenhose und Gummistiefel, sollten ebenfalls den Weg in den Koffer finden.

Für einen Spaziergang über den Deich, mit Glück an einer weidenden Schafherde vorbei, sind Kopfbedeckungen zu empfehlen, die nicht weggeweht werden können. Vor allem Urlauber, die empfindlich auf Wind reagieren, brauchen unbedingt Ohrenschützer oder eine Jacke mit Kapuze.

Für die See empfiehlt sich der Lagenlook. Durch das Zusammenspiel aus Sonne, Wind und eventuellen Regenschauern ergeben sich schnell Temperaturunterschiede. Mit dem Zwiebelprinzip, das sich zum Beispiel aus einem T-Shirt, einer Sweatjacke und einer Funktionsjacke zusammensetzen kann, ist man in Norddeich gut beraten.

Baden in Norddeich

Wer in Norden-Norddeich im Meer baden möchte, muss abgehärtet sein, denn selbst im Sommer beträgt die durchschnittliche Wassertemperatur nur 17 Grad Celcius. Aber man muss ja nicht in Bikini oder Badehose in die Nordsee hüpfen -  jeder Wasserliebhaber kennt das entspannende Gefühl, wenn man mit den Füßen durch das seichte Wasser läuft. Dafür sollten unbedingt 7/8-Jeans und Caprihosen in den Koffer! Auch Schuhe, die leicht an- und auszuziehen sind, sowie Aquaschuhe sind praktisch.

Für alle, die lieber im Warmen schwimmen möchten, bietet die Ocean Wave über 900 Quadratkilometer Fläche an. Das riesige Erlebnisbecken, der Außenpool oder die über 100 Meter lange Riesenrutsche begeistern alle Wasserratten. Saunen und Massagen machen das Entspannungsprogramm komplett. Eine Badetasche mit Badelatschen und Taucherbrille sollte also auch ins Gepäck!

Tierisches Vergnügen in der Seehundstation

Für Urlauber ist die Seehundaufzucht- und Forschungsstation in Norddeich quasi ein Pflichtprogramm. Sie können um die 100 verwaisten oder verlassenen Seehunden und Kegelrobben dabei zusehen, wie sie wieder aufgepäppelt werden, bevor sie zurück in ihre natürliche Umgebung dürfen. Das Highlight der Station ist eine Beckenwand aus Glas, dank der die Besucher den jungen Tieren beim Spielen unter Wasser zuschauen können. Wer längere Zeit auf der Sitztreppe vor der Glaswand verbringen möchte, sollte sich ein Kissen mitbringen und bequeme Jeans tragen.

In der Seehundstation gibt es vor allem für Kinder viel zu entdecken. Interaktive Modelle und Infostationen, die verschiedene Sinne ansprechen, bringen den Kleinen spielerisch das Lebensumfeld der Seehunde näher.

Lange Spaziergänge am Abend

Was gibt es Entspannenderes als einen langen Spaziergang im Urlaub? Die unbekannte Umgebung wirkt anregend und es gibt viel mehr zu entdecken als auf der altbewährten Spazierstrecke zu Hause. Für längere Wege müssen unbedingt bequeme Turnschuhe in den Koffer! Auch eine Fleece- oder Softshelljacke bietet sich für kühle Abende an.

Ein beliebtes Ziel ist Norddeichs Hafen, der größe Personenhafen Niedersachsens. Touristen können hier Fischerboote, Fähren und Yachten bestaunen. Auch der Park, an den die Ocean Wave und die Seehundstation grenzen, ist bei Spaziergängern beliebt.

Essen in Norddeich

An der See gibt es hauptsächlich eins zu essen: Fisch, Fisch und noch einmal Fisch. Selbst zu den Salaten gibt es meistens Krabben gereicht. Wem der Sinn nach etwas anderem steht, kann auch wenige andere Restaurants finden, zum Beispiel einen Italiener.

Schicke Kleidung ist für den Besuch in der Regel nicht notwendig. Ein Outfit von leger bis casual-chic, zum Beispiel Jeans mit Bluse oder Pullover und Hemdkragen, reicht vollkommen aus.

Über den Autor

Hanna Lohse ist Texter bei dem Modeunternehmen Eierund Hildesheim und dessen Onlineshop HoseOnline.de. Dort kümmert sie sich hauptsächlich um Blogbeiträge und die Suchmaschinenoptimierung.

Ich bin Texter bei dem Modeunternehmen Eierund Hildesheim und dessen Onlineshop HoseOnline.de. Dort kümmere ich mich hauptsächlich um Blogbeiträge und die Suchmaschinenoptimierung.

April 8, 2021, 1 p.m.