Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Wo ist Primosten, Kroatien?

Primosten ist eine kleine Küstenstadt im Süden Kroatiens zwischen den Städten Sibenik (30 km) und Trogir (30 km). Die größte Stadt in dieser Gegend ist Split (60 km) mit einem Flughafen und einem großen Fährterminal, von dem aus Verbindungen zu allen wichtigen kroatischen Städten an der Küste, zu den nahe gelegenen Inseln sowie zu den italienischen Städten Ancona, Venedig und Pescara.

Wenn Sie lange an der schönen Adriaküste bleiben und eine Immobilie am Meer kaufen möchten, erfahren Sie hier alles darüber.

Interessante Fakten über Primosten

Primosten liegt auf einer malerischen Halbinsel und ist durch einen dünnen Damm mit dem Festland verbunden. Die interessante Tatsache ist, dass es ursprünglich eine Insel war. Vor etwa fünf Jahrhunderten ließen sich die vor den Türken flüchtenden Einwohner von Primosten auf der nahe gelegenen Insel Gola Glava nieder. Sie umgaben es mit Stadtmauern und bauten eine Holzbrücke, die sie in Zeiten der Gefahr errichteten. So erhielt die Stadt ihren Namen: premoSten bedeutet überbrückt, daher Primosten.

Später, als die Bewohner von Primosten die Invasion der Türken nicht mehr fürchten mussten, füllten sie den Teil des Meeres, über den sich eine Brücke befand. Die Stadt Primosten war mit dem Festland verbunden und wurde von der Insel aus zur Halbinsel.

In der Zwischenzeit hat sich Primosten zu einem beliebten Ferienort entwickelt. Einer der Strände, Mala Raduca, wurde sogar auf der Liste der Top 10 Strände in Kroatien erwähnt! Gerüchten zufolge verbringt der ehemalige US-Präsident George W. Bush jedes Jahr seine Ferien in dieser Küstenstadt. Ich habe auch gehört, dass Bill Gates eine der nahen gelegenen Inseln kaufen wollte.

Was gibt es in Primosten, Kroatien zu sehen?

Primosten ist eher ein Küstendorf als eine Stadt, daher gibt es keine Museen usw. Die meisten Menschen kommen hierher, um sich am schönen Strand zu entspannen und die Atmosphäre einer echten kroatischen Küstenstadt zu spüren. Es ist auch ein sehr guter Ausgangspunkt, um Sibenik, Trogir, Split und den Krka-Nationalpark zu besuchen. Jemand könnte sagen, dass es in Primosten nicht viel zu sehen gibt, aber das stimmt nicht. Es gibt einige interessante Orte hier, die Sie auf jeden Fall besuchen möchten.

Die 10 besten Sehenswürdigkeiten in Primosten, Kroatien:

  1. Die St.-Georgs-Kirche (Crkva Sv. Jurja) - die Hügelkirche aus dem 15. Jahrhundert mit dem Altar Unserer Lieben Frau von Loretto und dem schönen Gemälde an der Decke.
  2. Statue Unserer Lieben Frau von Loretto - die 17 Meter hohe Statue, die vom Architekten Aron Varga und der Mosaikkünstlerin Milun Garcevic entworfen wurde, einem der größten Schreine der Jungfrau Maria der Welt.
  3. Mala Raduca Beach - der berühmteste Strand in Primosten, der als einer der 10 besten Strände Kroatiens gilt.
  4. Bucavac-Weinberge - die bekannten Primosten-Weinberge, die oft als „Steinspitze“ bezeichnet werden, da sie mit kilometerlangen Trockenmauern verschlungen sind.
  5. Die Kirche St. Rocco (Crkva Sv. Roka) - die Kirche aus dem 16. Jahrhundert vor dem Tor zur Altstadt von Primosten.
  6. Das alte Stadttor - das schöne Stadttor aus Stein, das ein Überbleibsel der alten Verteidigungsmauern ist.
  7. Ulica Svetog Jurja - die Hauptstraße der Altstadt von Primosten, die zur St.-Georgs-Kirche und zum alten Hügelfriedhof führt.
  8. Der alte Hügelfriedhof in Primosten - der beste Ort, um den Sonnenuntergang in Primosten mit einem wunderschönen Blick auf die Strände von Raduca, die umliegenden Inseln und den Sibenik-Archipel zu beobachten.
  9. Kap Kremik (Gaj) - eine grüne Halbinsel mit wunderschönen Stränden, das verlassene Hotel Marina Lucica und ein Küstenweg, der zu einem kleinen Leuchtturm führt.
  10. Die Statue des Fischers mit einer Katze - wahrscheinlich der am häufigsten fotografierten Ort in Primosten mit einem schönen Blick auf die Altstadt.

Wie ist Primosten? Ist es ähnlich Rovinj in Istrien?

Bevor ich Primosten in Kroatien besuchte, habe ich mir einige Fotos von diesem Ort angesehen. Ich dachte damals, dass die Stadt ein bisschen wie Rovinj ist. Wahrscheinlich, weil es auch auf einer Insel gebaut wurde, die später mit dem Festland verbunden war, und es gab eine Hügelkirche.

Als ich in Primosten ankam, war ich überrascht, wie sich dieser Ort von Rovinj in Istrien unterscheidet! Rovinj ist urbaner und Primosten ist eher ein Dorf, in dem sich alle kennen. Dies ist ein Ort, an dem Sie sich wirklich entspannen und beruhigen, der Natur nahe sein und sich als Teil der Gemeinschaft fühlen können. Beide Orte, die ich hier erwähnte, sind wunderschön, aber wenn ich vergleichen müsste, würde ich sagen, dass Primosten gemütlicher und gemütlicher ist. Ich habe mich hier sehr gut gefühlt.

Wann ist die beste Zeit, um Primosten zu besuchen?

Primosten ist ein Ferienort, daher besuchen ihn die meisten Menschen in den Sommermonaten wie Juni, Juli und August. Dann wird die ganze Stadt lebendig und alle Touristenattraktionen sind verfügbar, so dass es noch viel mehr zu tun gibt. Wenn Sie jedoch die Hitze nicht mögen und die Menschenmassen meiden, ist es am besten, Primosten im Mai oder September zu besuchen. Ich denke, es ist die beste Zeit, um die Atmosphäre der Stadt zu spüren und sich zu entspannen und die Schönheit der Natur und die schönen Strände zu genießen, die Sie nur für sich haben. Wenn Sie nicht nur für kurze Zeit bleiben möchten, können Sie jederzeit eine Immobilie in Primosten miete. Hier erfahren Sie alles darüber.

May 13, 2021, 6:34 p.m.