Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Ein Reisetagebuch in Bildern - 7 Tipps für ein personalisiertes Fotoalbum Ihrer Reise

Urlaub, Berge, Meer und atemberaubende Landschaften, fremde Länder und Städte und Entspannung oder Abenteuer pur – Reisen sind einfach etwas Tolles. Oftmals möchte man gar nicht mehr nach Hause und die neu gewonnenen Eindrücke am Liebsten für immer in Erinnerung behalten. Glücklicherweise geht zumindest Letzteres durch Fotos. Was wäre ein Tourist schließlich ohne gezückte Kamera? Doch wohin mit diesen Urlaubsschnappschüssen nachdem die Ferien vorbei sind? Einige finden den Weg in die sozialen Netzwerke. Doch andere bleiben leider fortan ungesehen auf Geräten und Speichermedien liegen. Die bessere Variante: Ein personalisiertes Fotoalbum Ihrer Reise! In so einem Fotoalbum Reise können Erinnerungen festgehalten und bewundert werden. Zeigen Sie Ihr Reisefotoalbum Freunden und Familie und machen Sie damit Urlaubsgeschichten lebendiger. Oder stellen Sie sich Ihr Fotoalbum Reise einfach ins Regal und kehren mental an Ihren Reiseort zurück, wann immer Sie es möchten. Mit unseren 7 Tipps wird Ihr Reisefotoalbum zu einem echten Hit.

1: Planen Sie das Fotoalbum bereits auf Ihrer Reise

Wer schon während des Urlaubs ein Reisefotoalbum plant, der weiß, welche Fotos dafür gebraucht werden. Planen Sie Ihr personalisiertes Fotoalbum also ruhig frühzeitig, so können Sie später im Fotoalbum einem roten Faden folgen. Natürlich darf sich der Plan auch mal ändern: Bleiben Sie flexibel und lassen Sie ruhig Platz für Schnappschüsse in spontanen Situationen.

2: Speichern und sortieren Sie die Fotos für Ihr Fotoalbum Reise

Zu Hause angekommen, sollten Sie Ihre Fotos direkt auf ein Speichermedium kopieren und vorsortieren. Das hat zum Einen den Vorteil, dass die Bilder nicht verloren gehen oder versehentlich gelöscht werden können, zum anderen dient es der Organisation für Ihr personalisiertes Fotoalbum. Legen Sie sich einen Ordner an, der ausschließlich die Bilder für Ihr Reisefotoalbum enthält. So müssen Sie später nicht lange suchen.

3: Holen Sie sich Inspiration im Buchladen oder online

Ihnen fällt nichts ein? Stöbern Sie einfach mal durch die Abteilung für Reisebücher im Buchladen oder schauen Sie online, zum Beispiel auf Pinterest, nach Inspiration.

4: Erzählen Sie eine Geschichte durch ein personalisiertes Fotoalbum

Das Fotoalbum Ihrer Reise sollte nicht nur aus Bildern bestehen, sondern bestenfalls eine Geschichte erzählen. Sie können einen Anfang, einen Mittelteil und ein Ende festlegen und ein Thema wählen.

5: Abwechslungsreichtum: Mixen Sie Aufnahmen von Menschen und Landschaften

Variieren Sie die Inhalte Ihres personalisierten Fotoalbums. Auf der einen Seite ein großes Bild, auf der nächsten Seite viele kleine oder Text. Mal Fotos von Ihnen und dann wieder welche mit Landschaften oder Nahaufnahmen von der Natur oder besonderen Erlebnissen. So sorgen Sie für Abwechslung und machen Ihr Album spannender. Denken Sie daran: Ein Fotoalbum kann neben Bildern auch Text oder andere Designelemente beinhalten.

6: Heben Sie Eintrittskarten für Ihr Reisefotoalbum auf

Zusätzlich zu Bild und Text machen sich auch Eintrittskarten, Flugtickets und andere aufbewahrte Erinnerungsstücke gut in einem Fotobuch. Erstellen Sie dies online, können Sie die Dokumente oder Erinnerungsstücke einfach nachträglich abfotografieren oder einscannen und hochladen.

7: Kontrollieren Sie das Endergebnis

So sicher Sie auch sind, bevor Sie das Fotoalbum Reise bestellen, gehen Sie lieber noch einmal alle Seiten sorgfältig durch. Einmal gedruckt können Sie eventuelle Fehler nicht mehr so leicht korrigieren.

July 21, 2021, 1:31 p.m.