Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Reiseziel Harz: Berglandschaft zwischen Mythen und Sagen

Der Harz gilt als eine der meistbesuchten Regionen Deutschlands und lockt Jahr für Jahr abertausende Touristen und Urlauber aus ganz Deutschland an. Dabei gilt die Harzregion als größtes Mittelgebirge Deutschlands und birgt aufgrund seiner Historie zahlreiche sagenumwobene und mysteriöse Mythen und Sagen. Sowohl für Naturliebhaber als auch Familien und Abenteuerlustige eignet sich der Harz als ideale Urlaubsregion, denn die atemberaubende Natur im Nationalpark Harz, bestehend aus einer eindrucksvollen Berglandschaft, macht den Harz besonders attraktiv. Nicht nur Mythen und Sagen, sondern auch berühmte Persönlichkeiten wie Luther, Heine und Goethe, welche einst im Harz lebten machen den Harz zu einem besonders beliebten kulturellen Highlight.

Was den Harz so besonders macht

Ein absolutes Wahrzeichen der Region sowie des Nationalparks Harz ist selbstverständlich der Brocken, welcher mit über 1.100 Metern Höhe wohl kaum zu übersehen ist. Zahlreiche Wanderwege als auch Radstrecken warten im Nationalpark darauf entdeckt zu werden. Einige von ihnen führen sogar unmittelbar auf den Brockengipfel von wo aus sich ein atemberaubender Ausblick auf die Landschaft des Harzgebirges auftut. Neben der für den Harz charakteristischen Berglandschaft befinden sich dort einige Stätten des UNESCO-Welterbes. Dazu zählen unter anderem das Erzbergwerk Rammelsberg, die Altstadt von Goslar sowie die Oberharzer Wasserwirtschaft. Reich an Kulturstätten ist der Harz allemal, sodass vor allem Kulturfreunde im Harz ein vielfältiges Programm genießen können. Hierzu eignen sich beispielsweise sagenumwobenen Aufführungsorte wie das Höhlentheater Rübeland, Klosteranlagen wie beispielsweise die Klöster Wöltingerode, Drübeck und Ilsenburg, sowie zahlreiche weitere kulturelle Highlights. Bezeichnend für den Harz ist zudem die wohl bekannteste Sage und bis heute noch zelebrierte Geschichte: Die Walpurgisnacht. Der Brocken galt damals als Treffpunkt der Hexen und durch Goethes Werk Faust erlangte die Sage schließlich ihre heutige Berühmtheit.

Attraktionen und Erlebnisse im Harz

Auch für Personen mit nicht allzu großem Interesse für Geschichte und Kultur bietet der Harz mehr als viele denken, denn das Mittelgebirge zeigt sich zu jeder Jahreszeit von einer ganz individuellen und zu jedem Zeitpunkt schönen Seite. Städte wie Bad Harzburg, Bad Lauterberg, Bad Sachsa und die Städte Goslar und Braunlage, sowie der Touristenmagnet Wernigerode locken hierbei zahlreiche Touristen an – egal ob jung oder alt.

Abgesehen von den kulturellen Highlights der Region gibt es zahlreiche Attraktionen und Erlebnisse, die nur darauf warten entdeckt zu werden. Dazu zählt beispielsweise die Hängebrücke „Titan RT“, welche mit einer Länge von ca. 459,5 Metern als die längste Hängebrücke der Welt gilt. Der rund 120 Tonnen schwere Stahlkoloss überspannt dabei die Bodetalsperre auf einer Höhe von etwa 100 Metern. Ein weiteres Highlights ist beispielsweise der Baumwipfelpfad in der zuvor angesprochenen Stadt Bad Harzburg. Hier haben Urlauber die Möglichkeit eine Aussichtsplattform in einer Höhe von 26 Metern auf einer Länge von rund 100 Metern zu erklimmen. Auch die Natur hat einige Sehenswürdigkeiten und vor allem wunderschöne Ausblicke zu bieten. So zählen beispielsweise die Teufelsmauer, die Tropfsteinhöhlen oder die sogenannte Rosstrappe zu weiteren Ausflugszielen, welche unbedingt einen Ausflug wert sind.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Harzregion

Kennzeichnend sind zudem die zahlreichen Ferienhäuser als auch Ferienwohnungen im Harz als gemütliche Unterkunft während der Harzreise. Ob Blockhaus, Chalet oder Luxusapartment – Hier wird jeder unter den zahlreichen Angeboten im Harz fündig. Besonders für Familien eignet sich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus aufgrund der Flexibilität meist eher als eine Pension oder ein Hotel. Auf den unzähligen Online-Plattformen im Harz lassen sich hierbei unkompliziert Preise als auch Sonderangebote im Handumdrehen vergleichen.

Dec. 1, 2021, 7:20 p.m.