Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Nordseeferien im Winter - was tun, wenn es ständig regnet?

Die Nordseeküste zählt zu den ganzjährigen Reisezielen. Auch im Winter kann man an der Nordsee viel unternehmen, am Strand spazierengehen, im Watt wandern oder eine Fahrradtour mit der ganzen Familie machen. Wenn es jedoch tagelang regnet oder stürmt, ist Kreativität gefragt, damit es im Nordseeurlaub nicht langweilig wird.

So wird es im Nordseeurlaub nicht langweilig

Entspannen in den Dünen und lange Spaziergänge am Strand sind nicht die einzigen Dinge, die man bei einem Strandurlaub an der Nordsee machen kann. Doch was tun, wenn die Nordseeferien total verregnet sind oder wenn der eisige Wind um das Ferienhaus pfeift? Bei anhaltend schlechtem Wetter gehen schnell die Ideen aus. Dennoch gibt es an der Nordseeküste auch bei Regenwetter einiges zu unternehmen und zu entdecken. Außerdem kann man einfach mal zu Hause bleiben, den Komfort der Ferienunterkunft genießen, zusammen etwas Leckeres kochen und die Auszeit trotz mieser Wetterverhältnisse entspannt genießen. Für gute Stimmung sorgt beispielsweise ein gut organisierter Spieleabend in der Ferienwohnung, bei dem verschiedene Gesellschaftsspiele zur Verfügung stehen und die Gäste mit einer leckeren Mahlzeit bewirtet werden. Gegen Langeweile bei Regenwetter eignen sich auch Computerspiele und andere Online-Games, die man im Internet finden kann. Erwachsene ab 18 Jahren können im Online-Casino bei virtuellen Automatenspielen einen unterhaltsamen Abend verbringen oder klassische Tischspiele wie Roulette oder Blackjack, die es auch in Online-Versionen gibt, ausprobieren. Wenn in einem Online Casino Echtgeld zum Spielen eingesetzt wird, sollte auf einige Details geachtet werden. So sollte die virtuelle Spielbank auf jeden Fall über eine Glücksspiellizenz verfügen, damit Sicherheit und Zuverlässigkeit gewährleistet sind. Meist findet man bei seriösen Online-Echtgeld-Casinos auch viele Spiele in einer Demo-Version vor. Dadurch besteht die Möglichkeit, die Online-Automatenspiele zunächst unverbindlich auszuprobieren, sich mit den Spielregeln vertraut zu machen und die eigenen Spiel-Strategien zu testen. Da im Demomodus mit Spielgeld gespielt wird, kann jedoch kein echtes Geld gewonnen werden, allerdings ist es meistens möglich, jederzeit vom Spielgeld-Modus zur Echtgeld-Version zu wechseln.

Trotz Regenwetter aktiv sein

Bevor über das Spielen im Echtgeld-Casino entschieden wird, sollte man sich über die wichtigsten Details informieren und wenn möglich, mehrere Optionen miteinander vergleichen. Dabei kommt es neben einem vielseitigen Spieleangebot auch auf die Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten sowie auf den Kundenservice des Spielbank-Betreibers, der bei Fragen erreichbar sein sollte, an. Mittlerweile ist es üblich, Online-Casino-Spiele auf vielen verschiedenen Plattformen anzubieten, sodass die Teilnahme auch unterwegs über das Smartphone möglich ist. Im sogenannten Live-Casino stehen an virtuellen Spieltischen klassische Casino-Spiele wie Roulette und Poker zur Verfügung und es kann online mit dem Croupier des Casinos (Live-Dealer) gechattet werden, sodass das Spielen noch spannender wird. Zu lange sollte man im Urlaub jedoch nicht vor dem Bildschirm sitzen. An der Nordsee kann man selbst bei Regenwetter aktiv werden, sich im Ferienort umsehen und einige Sehenswürdigkeiten besichtigen. Eine weitere Möglichkeit, sich trotz Regen zu entspannen, besteht darin, einfach in der Badewanne abzutauchen und es sich im Badezimmer des Ferienhauses mit Kerzen und Rotwein gemütlich zu machen. Oft genügt bereits ein aromatisch duftender Badezusatz, um sich wohlzufühlen. Außerdem kann man im Nordseeurlaub gemeinsam musizieren oder singen. Dabei kommt garantiert gute Laune auf.

Dec. 13, 2021, 4:51 p.m.