Login

Not registered yet? Register here

Forgot your password?


Fröhliche Ausflüge durch Italien

Pasta, Pizza, Rom, Venedig ... Das sind alles Wörter, die uns an Italien denken lassen! Dieses südeuropäische Land beherbergt die Inseln Sizilien und Sardinien. Gebadet zwischen Meer, Kunst, Kirchen und Bergen, bietet Italien atemberaubende Landschaften. Jährlich strömen Tausende von Touristen in diese Länder, um ihre Schönheit zu bestaunen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über einige Reiseziele, die Sie für einen gelungenen Campingurlaub unbedingt besuchen sollten.

Die schwimmende Stadt Venedig

Venedig wurde auf kleinen Inseln erbaut und ist berühmt für seine Brücken und Kanäle. Die Stadt ist von Palästen und alten Häusern gesäumt und hat viele historische Bauwerke zu bieten. Dazu gehören religiöse Gebäude wie der Markusdom, die Basilika San Zanipolo, die Kirche San Moisè, die Kirche Madonna dell'Orto und die Kirche Santa Maria Assunta. Außerdem gibt es hier Museen wie den Dogenpalast, das Museo di storia natural, das Ca'Rezzonico und das Guggenheim-Museum. Venedig ist auch eine Stadt der Kunst. Sie ist berühmt für ihre Festivals und Karnevals. Hier finden die Biennale von Venedig (zeitgenössische Kunst), die Mostra (Film) und der Karneval von Venedig statt. Eine der Hauptattraktionen Venedigs sind die Gondeln. Früher wurden sie als Transportmittel genutzt, heute werden sie für Sightseeing-Touren durch die Stadt eingesetzt. Für einen campingplatz in Italien mit Vacance Select, einem Unternehmen mit 35 Jahren Erfahrung in der Campingbranche, werden mehrere Ziele vorgeschlagen.

 

Campingplatz Marina di Venezia: ein 5-Sterne-Reiseziel.

Der in Cavallino-Treporti gelegene Campingplatz Marina di Venezia ist eine luxuriöse Anlage am Meer. Er bietet Aufenthalte in klimatisierten Mobilheimen und in geräumigen, komfortablen Zelten an. Auf dem Campingplatz gibt es alle notwendigen Annehmlichkeiten, um den Aufenthalt angenehm zu gestalten. Dazu gehören unter anderem:

  • Restaurants,
  • Bars,
  • Eisdielen,
  • Supermärkte und Lebensmittelgeschäfte,
  • Die Sportplätze,
  • Die Schwimmbäder,
  • Wasserpark,
  • Kinderspielplätze.

Freizeitangebote auf dem Campingplatz

Ein Aufenthalt auf diesem Campingplatz bietet den Besuchern die Möglichkeit, den Strand zu genießen. Mit seinem feinen Sand bietet er die Möglichkeit, die Sonne zum Sonnenbaden zu nutzen. Außer dem Strand verfügt der Campingplatz auch über einen großen Wasserkomplex. Es gibt sechs Swimmingpools und Whirlpools, die zum Entspannen und Erholen einladen.  Für das Vergnügen der Kinder gibt es ein großes Becken mit einem Wasserspielplatz. Damit sie Gleichaltrige treffen können, gibt es auf dem Campingplatz einen spielerischen Miniclub. Die Betreuer organisieren handwerkliche und künstlerische Aktivitäten sowie Musik- und Theaterkonzerte.

Auch an sportlichen Aktivitäten mangelt es nicht. Das Zentrum verfügt über große Spielfelder. Dort kann man Fußball, Basketball, Volleyball, Tischtennis, Bogenschießen und Minigolf spielen. Für diejenigen, die das Wasser bevorzugen, gibt es Wassersportarten wie Tauchen, Seekajakfahren, Windsurfen und Paddle Boarding. Wassergymnastik, Yoga und Zoumba werden ebenfalls im Zentrum organisiert.

Das Restaurant bietet den Urlaubern eine große Auswahl an Spezialitäten. Es gibt für jeden Geschmack etwas. Die Pizzeria und die Snackbar verwöhnen mit kleinen Gerichten, die vor Ort verzehrt oder mitgenommen werden können. Leckere Snacks und Eis in verschiedenen Geschmacksrichtungen werden in der Eisdiele serviert. Die Bar bietet zu jeder Tageszeit leckere Cocktails und Getränke an.

 

Unternehmungsmöglichkeiten außerhalb des Campingplatzes

Der Campingplatz liegt nicht weit von der schönen Stadt Venedig entfernt. Um dorthin zu gelangen, werden Tagesausflüge organisiert. Wenn man den Hafen von Punta Sabbioni verlässt, fährt das Boot durch die Lagune von Venedig. Man nutzt die Überfahrt, um die Wälder der Adriaküste, die Brücken und die Kanäle zu beobachten. Bei der Ankunft gibt es verschiedene Sehenswürdigkeiten zu besichtigen (Museen, Kirchen). Zu den Höhepunkten gehören Gondelfahrten mit Ständchen, der Kauf von Souvenirs in den Geschäften und die Verkostung von lokalen Gerichten. Im Badeort Lido di Jesolo können Urlauber das Aquarium Tropicarium Park oder den Caribe Bay Waterpark besuchen. Man kann auch am Strand des Ortes spazieren gehen und in den Restaurants und Cafés eine Kleinigkeit essen.



May 2, 2022, 6:18 p.m.